© Foto: upklyak / Freepik

Brandenburger Veranstalter sehen sich durch Landesregierung benachteiligt

Südlich von Berlin in Niedergörsdorf in Brandenburg entsteht eine Eventlocation mit Auto-Konzerten (ähnlich wie in einem Autokino). Geplant waren Events für rund 1000 Teilnehmern in 500 Autos. Doch jetzt sehen sich die Veranstalter durch die COVID-19-Regelungen der Brandenburger Landesregierung gegenüber Mitbewerbern in angrenzenden Bundesländern benachteiligt.

mehr...

Spende aus China: Schutzausrüstung für die Doppelstadt

Am Donnerstag nahm die Doppelstadt Frankfurt (Oder) – Słubice eine Spende von Schutzausrüstung bestehend aus Mund-Nasen-Schutzmasken sowie Overalls entgegen. Produzent und Spender ist die chinesische Anhui Tiankang (Group). Initiiert wurde die Übergabe von Dr. Martin Wilke, ehemaliger Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt (Oder).

mehr...

Haushaltssperre bis Ende des Jahres verhängt

Mit Wirkung vom 1. Juni 2020 hat Corinna Schubert, Kämmerin der kreisfreien Stadt Frankfurt (Oder) die vorab bereits angekündigte und mit Oberbürgermeister René Wilke abgestimmte Haushaltssperre nach § 71 der Kommunalverfassung des Landes Brandenburg verhängt. Diese Maßnahme gilt bis Ende des Jahres 2020. Bedingt durch die deutschland- und brandenburgweiten Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Virus SARS-CoV-2 seit Mitte März 2020 sind auch für den Haushalt der Stadt Frankfurt (Oder) Einnahmeausfälle in Millionenhöhe und ungeplante Mehraufwendungen zu verzeichnen.

mehr...

Bibliothek in der Collegienstraße öffnet ab Donnerstag

Ab Donnerstag (4. Juni 2020) wird die Stadt- und Regionalbibliothek auch ihren zweiten Standort in der Collegienstraße 10 wieder zu den regulären Öffnungszeiten aufmachen. Dienstags, donnerstags und freitags von 11 bis 19 Uhr, mittwochs von 13 bis 19 Uhr, freitags von 11 bis 17 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr lädt die Bibliothek Leseratten wieder zum schmökern ein.

mehr...