Polizeifahndung nach Raubüberfall auf Postbank in Hansa-Nord

Archiv: Polizei im Einsatz

Kurz nach 16:30 Uhr sind am Mittwochnachmittag drei Unbekannte maskiert und mit Waffengewalt in die Postbankfiliale am Hansaplatz in Frankfurt (Oder) eingedrungen.

Die mutmaßlichen Täter erbeutetet dabei eine Summe, die (aus ermittlungstechnischen Gründen) von der Polizei nicht näher genannt wird.

Roland Kamenz von der Pressestelle der Polizeidirektion Ost im Gespräch mit 91.7 ODERWELLE

Bei der Flucht verletzten sie eine 83-jährige Frau. Diese wurde umgehend von einem Rettungswagen ins Klinikum gefahren.

Die Polizei konnte trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahemn die drei Tatverdächtigen zunächst nicht stellen.

Die Polizei bittet deswegen Zeugen um Mithilfe. Hinweise können telefonisch direkt an die zuständige Polizeidirektion Oder-Spree/Frankfurt (Oder) unter: 0336 / 15 6 80 durchgegeben werden oder online über die Internetwache der Polizei gemeldet werden.

WP Radio
WP Radio
OFFLINE LIVE
WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien