Słubice sammelt Rekordsumme für kranke Kinder

Am Sonntag fand landesweit in Polen wieder traditionell die jährliche Wohltätigkeitsaktion statt, bei der zahlreiche Veranstaltungen, Versteigerungen und Geldsammelaktionen die Behandlung kranker Kinder unterstützen. Auch in Słubice wurde gesammelt. Laut dem deutsch-polnischen Internetportal polando.de hat Słubice – während des 28. Finales – seinen Vorjahresrekord geschlagen. Zusammen kamen insgesamt 184.000 Złoty. Das sind umgerechnet immerhin rund 43.000 Euro. In gesamt Polen kamen für die Spendensammelaktion für Kinder rund 28 Mio. Euro zusammen, wie polando.de berichtet.