Aktionswoche: Liebe Sex Respekt

Der studentische Freiraum Stuck e.V. in Frankfurt (Oder) lädt vom 3. bis 12. Mai zur Aktionswoche LIEBE SEX RESPEKT in die Lindenstr. 7 ein. Angeboten werden verschiedene Workshops, ein Filmabend sowie eine Queer-Party rund um die Thema Sexualität, Identität, Miteinander. Die Aktionswoche möchte Möglichkeiten der Inspiration, der Unterstützung und der Vernetzung gegeben werden.

Das Programm:

Feministischer DIY Siebdruck, 03.05.2022, 16 – 21 Uhr
Clara und Franzi führen ein in die Welt des DIY Siebdrucks. Vom Motiv übers Rahmen bauen, dem Belichten bis hin zum Druck.

DJ Workshop for FLINTA*, 05.05.2022, 18 – 22 Uhr
Das Femquency Kollektiv lädt gemeinsam mit dem Stuck FLINTA* (Mädchen/Frauen, Lesben, Inter, Nonbinär, Trans, Agender und *) an die Turntables ein. Alle Erfahrungsstufen sind willkommen.

Queer Party – Queers united, 06.05.2022, 22 – 05 Uhr, ab 18 J., Eintritt 3/5 €
Durch die Nacht fliegt mit den Gästen die ausschweifenden Dirty Clits, wo alles an Sound erlaubt ist, was Spaß macht, die Soundakrobatin 41issa, mit Beats außerhalb eurer Vorstellungskraft und die kostbare Katzengold, die eure Glöckchen klingen lässt.

Queerer Filmabend, 10.05.2022, 19 Uhr, ab 18 J.
Unter dem Motto Safer Sex zeigt das Stuck den ersten rundfunkgebührenfinanzierten Porno mit anschließender Gesprächsrunde.

Tantra for Beginners, 12.05.2022, 18.30 – 22.30, ab 18 J., in engl. Sprache                                 
Bei dem Körpererfahrungs-Workshop geht es darum, innere Blockaden zu erkennen, zu lösen und anderen mitzuteilen. Dafür gibt die Workshopleiterin eine Einführung in die Körpermeditation, Breathwork und des Wheels of consent. Die Teilnehmenden werden somit kommunikative Skills und Hilfspraktiken mitgegeben, mit denen sie ein tieferes Bewusstsein für ihre eigene Bedürfnisse erlangen.

Alle Workshops sind kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen auf www.stuckffo.de