Eine Band wie ein Haus: Silly macht weiter mit zwei Neuen

Silly war eine der bekanntesten Bands der DDR. Sie schaffte es, später nicht in der Ostalgie-Schublade versenkt zu bleiben. Das lag auch an Frontfrau Anna Loos. Die Zeit mit ihr ist vorbei. Was kommt jetzt?

Zu DDR-Zeiten lauerte die Zensur, sogar der englische Name brachte der Band Silly anfangs Ärger. Es gab Liebeschaos in der Band. Und Schicksalsschläge: Frontfrau Tamara Danz starb früh an Krebs, mit 43. Nach dem Mauerfall wurde die Musik von Silly einige Zeit in die Ostalgie-Schublade gesteckt, viele wollten lieber Englisches hören. Dann kam die Zeit mit Anna Loos, aber die ist vorbei, so wie eine Beziehung endet.

mehr...

Reinhard Lakomy bekommt Ehrengrab

Der Komponist Reinhard Lakomy bekommt acht Jahre nach seinem Krebstod ein Ehrengrab. Der Grabstein wird am Dienstag, um 14 Uhr an seiner Grabstätte in Berlin-Pankow aufgestellt. Im Juli hatte der Berliner Senat beschlossen, Lakomy auf diese Weise zu würdigen. Die Anerkennung als Ehrengrabstätte ist frühestens fünf Jahre nach dem Tod möglich.

mehr...

ABBA kommen zurück: Neues Album und Show nach fast 40 Jahren

Die legendäre Popgruppe ABBA hat fast 40 Jahre nach der Trennung der Band ein neues Album angekündigt. Das neue Album von Agnetha Fältskog, Björn Ulvaeus, Benny Andersson und Anni-Frid Lyngstad wird den Titel «Voyage» tragen, wie die Band am Donnerstag bekannt gab. «Erst haben wir einen Song gemacht, dann mehrere. Dann haben wir gesagt: Warum machen wir nicht ein ganzes Album?», sagte Björn bei einer Veranstaltung in London.

mehr...

Fröhliche Weihnachten mit der Oderwelle

Wir wünschen euch schöne Weihnachtsfeiertage! 🎅 Die passende Weihnachtsmusik natürlich auf der Oderwelle. 🎵🎶 Außerdem Tipps und Tricks für ein harmonisches Weihnachtsfest im Lockdown. Die besten Streaming- und TV-Tipps zu den Festtagen. Wie feiern eigentlich Promis das Weihanchtsfest? 🎁 Und wie wird Weihnachten in anderen Ländern der Welt gefeiert? Wir haben bei unseren Korrespondenten nachgefragt.

mehr...

Gestiegene Besucherzahlen beim Brandenburgischen Staatsorchesters

Das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt (BSOF) hat im zurückliegenden Jahr wirtschaftlich eine Trendwende erreichen können.  „Mit einer sicheren institutionellen Förderung durch Land und Stadt können wir nach Jahren des Defizits für 2019 einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen“, sagt Intendant Roland Ott.

mehr...

Nach 20jährigem Jubiläum: MIA kommen mit neuem Album “LIMBO” zurück

20 Jahre Bandgeschichte, sechs Alben, unzählige Hits und ein nicht mehr wegzudenkender Status in der deutschen Musiklandschaft. Manch einer würde sich darauf ausruhen. MIA haben all das zum Anlass genommen, um innezuhalten und sich zu fragen: was kommt jetzt nach diesen 20 Jahren? Wer ist man da als Band, aber auch als Mensch? Macht man weiter? Wie selbstverständlich ist das? Jetzt und in Zukunft? Und überhaupt: Warum MIA? Im dritten Jahr nach ihrem Jubiläum kehren Sängerin Mieze Katz, Schlagzeuger Gunnar Spies, Bassist Robert »Bob« Schütze und Gitarrist Andy Penn jetzt mit ihrem siebten Album »Limbo« zurück.

mehr...