© Foto: Helios Klinikum Bad Saarow

COVID19: Aufnahmestopp im Klinikum Bad Saarow

Das Helios Klinikum Bad Saarow verzeichnen derzeit ein gehäuftes Auftreten von positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Haus. Vorrangig betroffen sind die Bereiche der Neurochirurgie und der Traumatologie/Orthopädie. Das Krankenhaus wird deshalb bis auf Weiteres vorsorglich keine Patienten stationär aufnehmen. Zudem gilt ein Besucherstopp.

mehr...

Nutzung von Turnhallen und Sportanlagen ab Freitag wieder möglich

Unter Beachtung der Allgemeinen Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und entsprechend Umgangsverordnung des Landes Brandenburg in der Fassung vom 4. September 2020 sind in Frankfurt (Oder) ab Freitag (18. September 2020) sowohl die Nutzung der Turnhallen, als auch die von Sportanlagen „unter freiem Himmel“ durch die Sportvereine der Stadt unter Einhaltung der folgenden Verhaltensrichtlinien erlaubt:

mehr...

Frankfurter Arbeitsmarkt stabilsiert sich weiter

Im August waren in der Stadt Frankfurt (Oder), im Landkreis Märkisch-Oderland und im Landkreis Oder-Spree insgesamt 15.278 Menschen arbeitslos gemeldet. Das sind 266 weniger als im Juli und 1.956 mehr als im August 2019. Die Arbeitslosenquote ging auf 6,8 Prozent leicht zurück. Im Juli hatte sie bei 6,9 Prozent gelegen, im August vorigen Jahres bei 5,9 Prozent.

mehr...

EIL: COVID-19-Testung von Schüler*innen durchweg negativ – Unterricht findet morgen wieder statt

Nachdem am Sonntag die deutschen Schülerinnen und Schüler des Karl-Liebknecht-Gymnasiums der Klassenstufen 7 und 9 sowie alle Lehrerinnen und Lehrer auf das Virus SARS-COV-2 getestet wurden, liegen nun die Laborergebnisse dieser groß angelegten Testung vor. Sie sind durchweg negativ ausgefallen. Der Präsenzunterricht am Gymnasium, der seit Dienstag, 18. August 2020 vorsorglich unterbunden wurde, findet ab Mittwoch, 26. August wieder statt.

mehr...

Virtuelle PowerGreen-Spendenlauf Lennépark ist im Ziel

Vom 10. bis 23. August 2020 fand der erste virtuelle PowerGreen-Spendenlauf im Lennépark statt.
Alle sind Sieger und die junge Eiche, für die während der Aktion Spenden gesammelt wurde. Insgesamt haben sich 138 Teilnehmer angemeldet, davon 64 Teilnehmer zum „Lauf der Generationen“ und 74 Zeitläufer für 5 bzw. 10 Kilometer.
Von den 74 Zeitläufer*innen waren 44 Teilnehmer*innen in beiden Distanzen am Start.

mehr...

OB erklärt Schüler*innen per Instagram die Schließung ihres Gymnasiums

Viele – teilweise auch böse – Kommentare muss Oberbürgermeister René Wilke seit der Schließung des Karl-Liebknecht-Gymnasium in Frankfurt (Oder) von Schüler*innen bei Instagram lesen.  In einer am Mittwochabend bei Instagram hochgeladenen Videobotschaft wendet sich der OB mit erklärenden Worten an die betroffenen Schüler.

mehr...

COVID-19: Kleistforum verschiebt Veranstaltung

Die Tanz- und Videoperformance „Close up / Zoom out“ des internationalen Künstlernetzwerks TeatreBlau, die am 5. September im Kleist Forum gezeigt werden sollte, muss verschoben werden. Die Gesundheit und die Sicherheit der Künstlerinnen und Künstler und die des Publikums stehen an erster Stelle, so Florian Vogel, künstlerischer Leiter des Kleist Forums.

mehr...

EIL: Karl-Liebknecht-Gymnasium in Frankfurt (Oder) für eine Woche geschlossen

Oderwelle EILMELDUNG: Das Karl-Liebknecht-Gymnasium in Frankfurt (Oder) ist aufgrund weiterer COVID-19-Fälle komplett für eine Woche geschlossen. Das teilte die Direktion am Morgen den Schülern und Eltern mit. In Abstimmung mit Oberbürgermeister René Wilke und dem Gesundheitsamt habe man sich entschlossen, zur Eindämmung weiterer COVID-19-Infektionen, den Schulbetrieb bis 25. August 2020 auszusetzen.

mehr...

Oberbürgermeister René Wilke verfasst Strategiepapier für Frankfurt (Oder) bis 2035

Oberbürgermeister René Wilke hat das Momentum der Corona-Krise dazu genutzt, ein Strategiepapier für die Stadt Frankfurt (Oder) bis 2035 zu entwickeln. Mit dem Papier möchte er eine Diskussions- und Entscheidungsgrundlage für den weiteren Weg der Stadt schaffen. Von Projekten, wie beispielsweise die Bewerbung um eine Landesgartenschau, oder die Bewerbung als Euopäische Kulturhauptstadt werde man sich verabschieden. Stattdessen werde sich die Stadt auf das kommende Stadtjubiläum 2028 konzentrieren.

mehr...

Frankfurter Schulklasse in COVID-19-Quarantäne

Laut Informationen der Oderwelle wurde heute morgen eine 9. Klasse des Karl-Liebknecht-Gymnasium in häusliche Quarantäne geschickt. Darüber informierte der Schulleiter Torsten Kleefeld die Eltern der Europaschule in einem Brief. In Absprache mit dem Gesundheitsamt wurden alle Kinder umgehend nach Hause geschickt und aufgefordert, die Wohnung nicht zu verlassen. In den nächsten Tagen erhalten alle Schüler eine entsprechende amtliche Anordnung des Gesundheitsamtes.

mehr...