Frankfurter in Bernau an den Folgen von COVID-19 gestorben

Ein Frankfurter Mann, der sich seit Januar wegen einer Herzerkrankung in einem Krankenhaus in Bernau befand und anschließen dort auch (seit dem 26. März) zu einer Reha aufhielt, ist nach Angaben der Frankfurter Stadtverwaltung am Samstag gestorben. In Bernau habe sich der Mann offenbar innerhalb eines größeren Infektionsclusters mit dem Virus angesteckt.

mehr...

Yamaichi Electronics startet neue Fertigungshalle in Frankfurt (Oder)

Die japanische Firmengruppe Yamaichi Electronics produziert seit knapp 15 Jahren in Frankfurt (Oder), dem einzigen Fertigungsstandort des Konzerns in Europa. Die 2006 bezogenen Werkshallen im ehemaligen Halbleiter-Werk in Frankfurt-Markendorf waren den benötigten Produktionskapazitäten nicht mehr gewachsen.

mehr...

Trotz Corona: Demonstration für offene Grenzen auf Stadtbrücke

Am Freitagabend um 19 Uhr demonstrierten in unserer Doppelstadt direkt auf der Stadtbrücke Frankfurter und Słubicer Bürger*innen für offene Grenzen. Viele Pendler leiden unter dem geschlossenen Grenzverkehr. Demo-Organisator war der Aktionskünstler und Bundesverdienstkreuzträger Michael Kurzwelly.

mehr...