Arbeitsagentur sucht Nachwuchskräfte für Duales Studium

© Foto by mindandi/Freepik

Die Agentur für Arbeit Frankfurt (Oder) sucht Nachwuchskräfte für ihre vielfältigen Aufgaben und Dienstleistungen rund um den Arbeitsmarkt.

Für die beiden dualen Studiengänge „Arbeitsmarktmanagement“ sowie „Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung“ läuft die Bewerbungsfrist noch bis 15. Februar. Insgesamt sind 6 Studienplätze zu vergeben. Neben Schülerinnen und Schülern, die diesen Sommer die Schule beenden, können sich auch Quereinsteiger und Studienabbrecher bewerben.

Info-Veranstaltung: Donnerstag, 6. Februar, 16 Uhr
im Frankfurter Berufsinformationszentrum (BiZ), Raum 0.080
Vorgestellt werden die Lerninhalte des Studiums, der Ablauf, die späteren Einsatzgebiete sowie das Bewerbungsverfahren.

Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 0335/ 570 2222 möglich.

Franzin Bohm, Verantwortliche für die Nachwuchs-Rekrutierung bei der Agentur für Arbeit Frankfurt (Oder): „Unsere Studierenden bekommen von Anfang an Geld. Monatlich beträgt die Vergütung 1.620 Euro brutto. Außerdem profitieren schon die Nachwuchskräfte von der flexiblen Arbeitszeitgestaltung und einer zusätzlichen betrieblichen Altersvorsorge. Nach erfolgreichem Abschluss übernehmen wir unsere Studierenden alle. Der demografische Wandel trifft auch uns, so dass in den nächsten Jahren eine große Zahl älterer Kolleginnen und Kollegen in den Ruhestand gehen. Damit tut sich eine bunte Palette interessanter Arbeitsfelder auf – auch in unseren Geschäftsstellen in Strausberg, Fürstenwalde und im Berlin-nahen Raum.“