Frankfurter Kneipennacht abgesagt

Bild könnte enthalten: Text „AUSSERORDENTLICHE FRANKFURTER KNEIPENNACHT Froin ABGESAGT!“Der Organisator der Frankfurter Kneipennacht Bernhard Sobanski hat am heutigen Vormittag die für den 4. September 2020 geplante (außerordentliche) Kneipennacht agbesagt.

„Wir haben in der Region einen aktuellen Corona-Ausbruch. Im Landkreis Słubice werden insgesamt 14 Fälle von Coronavirus-Infektionen bestätigt. Betroffen sind auch einige Händler des großen Basar in Słubice. Ich hatte eine schlaflose Nacht. Einerseits besteht die reale Chance, daß auf Grund des schnellen Handelns der Slubicer Behörden, der Ausbruch rechtzeitig lokalisiert und bekämpft wurde und keine weiteren Folgen hat. Andererseits können die jetzt bekannten Fälle, auch die Spitze des Eisberges sein, der erst in den nächsten Tagen vollständig sichtbar wird… …Deshalb habe ich mich schweren Herzens entschlossen die geplante Kneipennacht abzusagen. Gemeinsam wird es uns gelingen auch in der Coronazeit eine andere Form für Musikkultur in der Gastronomie zu finden“

so Sobanski. Er dankt denjenigen, die schon jede Menge Arbeit investiert haben und auch ausdrücklich bei den städtischen Ämtern, die sich sehr bemüht haben, die Kneipennacht möglich zu machen.