Friedhof bleibt für Besucherverkehr gesperrt

Der Hauptfriedhof in Frankfurt (Oder)

Aufgrund der Sturmschäden bleibt der Hauptfriedhof Frankfurt (Oder) bis auf Weiteres für den täglichen Besucherverkehr geschlossen. Aktuell laufen die Bergungsarbeiten auf dem Gelände. Parallel erfolgen die Kontrollen auf den Ortsteilfriedhöfen und den Kriegsgräberstätten der Stadt. Es liegt noch kein vollständiges Schadensbild vor. Beisetzungen werden in Rücksprache mit den Bestattungsunternehmen planmäßig durchgeführt. In Einzelfällen kann es jedoch zu Absagen kommen.

Angehörige werden gebeten, den Anweisungen der Friedhofsmitarbeitenden und der Bestattungsunternehmen bezüglich der Zuwegungen zu den Bestattungsorten unbedingt Folge zu leisten. Es ist aufgrund von Teilsperrungen mit längeren Wegen zu den Beisetzungsorten zu rechnen.