Museum Viadrina sucht Familienrezepte

Zur Sonderausstellung „aufgetischt und aufgetafelt” sucht das Museum Viadrina alte und erprobten Familienrezepte mit Bezug zur Oderstadt. Die Rezepte können persönlich oder digital eingereicht werden. Das Museum freut sich besonders über handschriftlich verfasste Dokumente. Abgabeschluss ist der 30. April 2022.

Die Ausstellung „aufgetischt und aufgetafelt – Essen und Schlemmen an der Oder“ wird im Rahmen von Kulturland Brandenburg 2022 durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur gefördert. Das diesjährige Jahresthema lautet „Lebenskunst“. Die Eröffnung der Ausstellung ist für den 16. Juni 2022 geplant.

Rezepte können per E-Mail an projekt@museum-viadrina.de geschickt werden. Eine persönliche Abgabe ist dienstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr direkt vor Ort im Museum Viadrina, Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11 möglich. Es ist vorgesehen, die eingesendeten Rezepte teilweise zu veröffentlichen.

Nachfragen zur Unterstützung der Ausstellung werden telefonisch unter: 0335 401560 bzw. per E-Mail an projekt@museum-viadrina.de beantwortet.