Stadt bemängelt Beschädigungen von Weidezaun zum Schutz gegen die Schweinepest

Angesichts des erhöhten Gefährdungspotentials für die Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest aus Polen, wurde bereits im Dezember die Errichtung einer Barriere zur Verhinderung der Einwanderung infizierter Wildschweine beschlossen. Die mittlerweile errichtete Weidezaunanlage in der Gemarkung Frankfurt (Oder) wird täglich kontrolliert. Dabei werden immer wieder Beschädigungen des Zauns und Diebstahl von Geräten festgestellt. Daher weißt die Stadt noch mal darauf hin, dass Zerstörung und Diebstahl bei Feststellung der Täterinnen und/oder Täter zur sofortigen Anzeige gebracht werden.

Der Aufbau der Zaunanlage in Frankfurt (Oder) begann unverzüglich bereits im Dezember und wurde in der vergangenen Woche abgeschlossen.