Stadtverordnetenversammlung tagt im 3G-Modus

Wolfgang Neumann, Vorsitzender des Stadtwerke-Aufsichtsrates

Entsprechend des Selbstorganisationsrechtes kommunaler Vertretungskörperschaften macht Wolfgang Neumann, Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung in Frankfurt (Oder), in Rücksprache mit Oberbürgermeister René Wilke von der Einführung der 3G-Regelung Gebrauch. Alle Teilnehmenden müssen deshalb am Dienstag, 14. Dezember 2021 (ab 15 Uhr) in der Messehalle 4 einen 3G-Nachweis zu erbringen. Ebenso ist während des gesamten Verlaufs der Sitzung ein Mund-Nasen-Schutz (medizinische Maske, FFP2-Maske) zu tragen, wie die Stadtverwaltung heute mitteilte.