Tödlicher Unfall auf der B112 bei Lebus

Tödlicher Unfall auf der B112

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es am Mittwochabend, kurz vor 19:30 Uhr auf der B112 zwischen Lebus und Podelzig zu einem schweren Auffahrunfall mit zwei Fahrzeugen. Dabei verstarb ein 42-jähriger Mann noch am Unfallort. Zwei weitere Menschen wurden verletzt. Die 18 und 23 Jahre alten Insassen eines Fords mussten mit schweren Verletzungen von den Rettungskräften in das Klinikum Markendorf gebracht werden. Für die Bergungsarbeiten war die B112 für ca. vier Stunden voll gesperrt. Die geschätzte Schadenshöhe beläuft sich auf eine Summe von rund 60.000 Euro. Kriminalisten der Inspektion Märkisch-Oderland ermitteln nun zur genauen Unfallursache, wie die Polizeidirektion Ost heute der Oderwelle mitteilte.