Unfall mit 10 Fahrzeugen auf der B112 bei Frankfurt

Motivbild: Polizeiwagen

Heute morgen kam es aufgrund von Nebel und Glätte auf der B112 bei Booßen in Richtung Markedorf zu vier Unfällen mit mehreren Fahrzeugen. Einige Stunden war die Bundesstraße gesperrt. Auf dem Teilstück zwischen A12 und Frankfurt (Oder) waren hier insgesamt zehn Fahrzeuge zusammengestoßen.

Fünf Streifenwagen der Polizei waren notwendig, um die Unfallstelle abzusichern und die Verkehrsunfälle aufzunehmen. Insgesamt verletzten sich sechs Personen bei den Verkehrsunfällen. Neben PKW waren auch ein Kleintransporter mit Anhänger und zwei LKW in die Unfälle verwickelt. Der Sachschaden wird auf 44.000 Euro geschätzt.