Verfolgungsjagd vor polnischer Grenze

In Küstrin-Kietz im Landkreis Märkisch-Oderland hat die Polizei einen mutmaßlichen Autodieb verfolgt. Ein 32-Jähriger hatte sich mit einem gestohlenen Wagen einer Polizeikontrolle vor der polnischen Grenze entzogen, wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte. Auf der Flucht am Dienstagmorgen habe der Fahrer unter anderem eine Schranke durchbrochen. Den Beamten gelang es schließlich, den 32-Jährigen mithilfe einer Nagelsperre zu stoppen. Der Mann flüchtete zu Fuß weiter, konnte jedoch gestellt und vorläufig festgenommen werden. 

© 91.7 ODERWELLE mit Material von dpa