© Foto: Helios Klinikum Bad Saarow

COVID19: Aufnahmestopp im Klinikum Bad Saarow

Das Helios Klinikum Bad Saarow verzeichnen derzeit ein gehäuftes Auftreten von positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Haus. Vorrangig betroffen sind die Bereiche der Neurochirurgie und der Traumatologie/Orthopädie. Das Krankenhaus wird deshalb bis auf Weiteres vorsorglich keine Patienten stationär aufnehmen. Zudem gilt ein Besucherstopp.

mehr...

ASP: Oberbürgermeister René Wilke erläßt Tierseuchenallgemeinverfügung

Aufgrund des amtlich festgestellten Ausbruches der Afrikanische Schweinepest (ASP) bei Wildschweinen im benachbarten Landkreis Oder-Spree und der geringen Entfernung der Stadt zu den Fundorten, gehört Frankfurt (Oder) südlich der A12 zur festgelegten und einen Radius von 30 Kilometer umfassenden Pufferzone des betroffenen Gebietes. Es werden derzeit präventiv Maßnahmen zum Schutz vor der weiteren Verbreitung der ASP getroffen. Oberbürgermeister René Wilke hat eine Tierseuchenallgemeinverfügung erlassen, die ab sofort zu beachten ist.

mehr...

Vollständige Sperrung der Karl-Marx-Straße für eine Woche

Von Montag (28. September) bis Montag, (5. Oktober 2020) wird die östliche Fahrbahndecke der Karl-Marx-Straße erneuert. Der Baubereich beginnt am Knoten Logenstraße und endet an der Haltestelle „Magistrale“. Daher wird die Karl-Marx-Straße ab dem Oderturm ab Montag, 7 Uhr für den Verkehr vollständig gesperrt.

mehr...

Sulfatbelastung: Grüne fordern Landesbergamt zum Handeln auf

Das der Immissionsrichtwert für Sulfat in der Spree am Pegel Neubrück am vergangenen Samstag das 38. Mal überschritten worden ist, nehmen die Grünen zum Anlass, dass Landesbergamt dazu aufzufordern, erforderliche Maßnahmen zu prüfen.

mehr...