Hochzeitsfeier: Polizeieinsatz in der Waldorfschule in Frankfurt (Oder)

Am Samstagnachmittag fand nach Informationen der Oderwelle in der Waldorfschule in Frankfurt (Oder) eine Hochzeitsfeier mit rund 15 Gästen statt. Als am Abend die Polizei eintraf, waren die Gäste bereits geflüchtet. Eine in dem Schulkomplex wohnende Lehrerin gab erst nach mehrmaliger Aufforderung der Polizei Auskunft und Zutritt zu den Räumlichkeiten.

mehr...

Corona-Impfung: Frankfurter Hausärzte haben losgelegt

Seit dieser Woche impfen nun auch Hausärzte in Deutschland im Kampf gegen den Coronavirus. Gesundheitsminister Jens Spahn zog am Freitagmittag eine positive Zwischenbilanz. Wie aber sieht es bei uns in Frankfurt (Oder) aus? Wir haben mit Hausarzt Dr. med. Hendrik Graßhoff in der Lindenstraße 25 gesprochen.

mehr...

Landesvorsitzende Anja Mayer besucht Frankfurt (Oder)

Die Forderung und Petition der Linken hier in Frankfurt (Oder), den Klinikbeschäftigten eine Corona-Prämie auszuzahlen, wurde heute in der 3. Tarifverhandlungsrunde zwischen Klinikum und Betriebsrat bestätigt. Im Vorfeld besuchte die Landesvorsitzende Anja Mayer (DIE LINKE) am Mittwoch – anläßlich des Weltgesundheitstages – unsere Oderstadt.

mehr...

Brandenburg zieht Notbremse weiter an

Das Kabinett hat heute über das weitere Vorgehen in Schule und Kita nach den Osterferien und die dafür notwendigen Änderungen in der Eindämmungsverordnung beraten. Angesichts des Infektionsgeschehens starten die weiterführenden Schulen – mit Ausnahme der Abschlussklassen – ab dem 12. April im Distanzunterricht.

mehr...

Große Scharrnstraße wird zu kleiner Kunstmeile

Unter der Leitung der WohnBau Frankfurt und in Kooperation mit der Europa-Universität Viadrina wurde in den zurückliegenden Monaten das Projekt „Kunst im Vorbeigehen“ umgesetzt, gefördert durch das Land Brandenburg. Entstanden ist eine ständig erweiterbare Online-Dokumentation zu den Kunstwerken der Großen Scharrnstraße in Frankfurt (Oder) in Form von Webseiten (www.kunst-im-vorbeigehen.de).

mehr...