In der Stadt Frankfurt (Oder) gab es zur Bundestagswahl am Sonntag eine umwerfende Wahlbeteiligung von 70,1%. Insgesamt haben rund 30.499 Menschen in unserer Oderstadt ihr Kreuz gemacht. Davon sind 20.858 zur Urne ins Wahllokal gegangen. Per Brief haben 9.641 Frankfurter:innen gewählt.

Bereits um 14 Uhr bestätigte die Leiterin des Wahlbüros Martina Löhrius gegenüber der ODERWELLE eine “für Frankfurter Verhältnisse sehr gute Wahlbeteiligung”, wie eine erste Auswertung am Mittag bereits gezeigt habe.