Grüne Woche: Woidke wirbt für regionales Essen mit fairen Preisen

Archiv: Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke 2020 auf der Grünen Woche in Berlin.
Die Internationale Grüne Woche in Berlin

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat sich auf der Grünen Woche für faire Preise von Lebensmitteln ausgesprochen.


Es brauche «eine ehrliche Debatte und Klarheit, wie die Produktion von Lebensmitteln sich zukünftig gestalten soll, wenn sie trotz steigender gesetzlicher Anforderungen an Tierwohl, Klimaschutz und Bodenschutz dem Preisdruck importierter Konkurrenzprodukte standhalten soll», sagte Woidke am Montag laut Mitteilung zum Auftakt des Brandenburg-Tages in Berlin.

Er warb zugleich für regionale Lebensmittel.

Die letzten zwei Jahre haben uns allen deutlich gezeigt, dass die regionale Landwirtschaft für unsere Versorgungssicherheit unverzichtbar ist.

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD)

Brandenburg ist zum 31. Mal auf der Agrarmesse vertreten, zum 29. Mal mit eigener Halle.

© 91.7 ODERWELLE mit Material von dpa