Landesregierung verlängert Corona-Verordnung um vier Wochen

Die Brandenburger Landesregierung verlängert um weitere vier Wochen die Infektionsschutz-Verordnung. Damit gelte weiterhin die Maskenpflicht in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens und im öffentlichen Personennahverkehr, beschloss das Kabinett am Dienstag.

Auch die Testpflicht für Beschäftigte in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens sei weiter vorgeschrieben. Die verlängerte Verordnung gilt nach den Angaben bis einschließlich 23. Juni.

© 91.7 ODERWELLE mit Material von dpa