Von Auto erfasst: Mann lag mitten in der Nacht auf der Straße

Am Samstagmorgen gegen 1:49 Uhr fuhr eine 29-jährige PKW-Fahrerin auf der Straße Bodenreform in Pagram. Plötzlich sah sie mitten auf der Fahrbahn einen regungslosen Menschen liegen, konnte aber nicht mehr rechtzeitig ausweichen, kollidierte mit dem 50-jährigem Mann aus Frankfurt (Oder) und schleifte diesen noch rund 23 Meter mit. Der Mann erlitt ein Polytrauma und wurde schwerverletzt in das Klinikum Markendorf verbracht.

Da er nach Alkohol roch, wurde eine Blutprobe angeordnet. Gegen die PKW-Fahrerin wurde ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet, wie die Pollizeidirektion Ost heute der Oderwelle mitteilte.