Betrunkene Frau wollte Weihnachtsbaum klauen

Der Sicherheitsdienst der Oderweihnacht stellte am Mittwochabend eine 39-jährige Frau dabei, wie sie versuchte einen Weihnachtsbaum zu stehlen. Bei der Anzeigenaufnahme mit der Polizei wurde Alkoholgeruch festgestellt. Da sie angab, mit ihrem PKW dorthin gefahren zu sein, musste sie noch einen Atemalkoholtest im Revier durchführen. Der dort festgestellte Wert war so hoch, dass sie auf Grundlage einer Ordnungswidrigkeitenanzeige 500€ Geldstrafe zahlen darf, einen Monat Fahrverbot und nun zwei Punkte in Flensburg hat, wie die Polizeidirektion Ost heute der Oderwelle mitteilte.