Betrunkener bedroht seine Familie mit Waffe

Ein 33-Jähriger hat am Sonntagmorgen in Kagel (Landkreis Oder-Spree) mit einer Schusswaffe seine Familie bedroht. Zeugen alarmierten die Polizei, teilte die Polizeiinspektion Oder-Spree / Frankfurt (Oder) mit. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der Mann in einem Wohnhaus mehrfach die Schusswaffe abgefeuert. Beamten gelang es, ihn zu überwältigen und festzunehmen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,23 Promille. Bei der Hausdurchsuchung entdeckte die Polizei zwei Waffen und stellte sie sicher. Dabei soll es sich um Schreckschusswaffen handeln. Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat liefen, hieß es.