Unfallzeuge stoppte flüchtendes Fahrzeug mit Crash

Am Donnerstagabend kam es kurz vor der Stadtbrücke zu einer Unfallflucht. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hat ein PKW-Fahrer an der Kreuzung Slubicer Straße Ecke Karl-Marx-Straße einen Radfahrer beim Rechtsabbiegen erfasst. Nach dem Zusammenstoß flüchtete der Autofahrer. Ein Augenzeuge folgte dem Flüchtenden und fuhr im dabei auf das Heck und stoppte diesen für die Unfallaufnahme. Der Radfahrer wurde am Bein verletzt und noch vor Ort im Rettungswagen ärztlich versorgt. Zur Schadenshöhe liegen keine Angaben vor. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort.

© Foto: Christian Budschigk