20. Viadrina-Preis der Europa-Universität vergeben

v.l.n.r.: Viadrina-Präsidentin Prof. Dr. Julia von Blumenthal, Aleksandra Dulkiewicz, Stadtpräsidentin von Danzig, Dr. Andreas Bovenschulte, Bürgermeister der Freien Hansestadt Bremen und Prof. Dr. Dagmara Jajeśniak-Quast, Vorsitzende des Kuratoriums des Förderkreises der Europa-Universität

Eine der schönsten deutsch-polnischen Geschichten: Städtepartnerschaft Danzig – Bremen erhält 20. Viadrina-Preis. Die Städtepartnerschaft zwischen Danzig und Bremen wurde am Dienstag mit dem 20. Viadrina-Preis der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) ausgezeichnet. Aleksandra Dulkiewicz, Stadtpräsidentin von Danzig, und Dr. Andreas Bovenschulte, Bürgermeister der Freien Hansestadt Bremen, nahmen die Auszeichnung für ihre Verdienste um die deutsch-polnische Verständigung im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im Audimax der Europa-Universität entgegen.