Aktionstage gegen Sexismus, Homo- und Transfeindlichkeit

„Gesellschaft Macht Geschlecht“ lautet der Titel der jährlichen Aktionstage gegen Sexismus, Homo- und Transfeindlichkeit, zu denen der Allgemeine Studierenden Ausschuss (AStA) der Viadrina von Montag (10. Januar) bis Sonntag (16. Januar) einlädt. In Lesungen, Gesprächen, Workshops und Vorträgen geht es unter anderem darum, wie Gesellschaft Geschlecht konstruiert, welche Probleme daraus entstehen und wie Machtdynamiken dabei eine Rolle spielen. Geplant sind unter anderem ein Gespräch über das Abstammungsrecht und feministische Rechtskritik (Mittwoch, 18 Uhr), ein Workshop über geschlechtliche Vielfalt mit dem Sexualpädagogen Alexander Hahne (Donnerstag, 19 Uhr), ein interaktiver Vortrag über Femizide (Freitag, 19.30 Uhr) und eine Lesung von Ciani-Sophia Hoeder aus ihrem Buch „Wut und Böse“ (Sonntag, 19 Uhr).

Weitere Informationen zu den Programmpunkten >> hier << auf Facebook. Interessierte sind herzlich eingeladen, an den Online-Veranstaltungen teilzunehmen. Anmeldung per Mail an: asta-presse@europa-uni.de