Andrea Sawatzki kommt nach Frankfurt (Oder)

Neues von Familie Bundschuh: Andrea Sawatzki, die bekannte Film- und Fernsehschauspielerin liest diesen Sonntag (16. Januar) im Kleist Forum aus ihrem neuen Roman „Woanders ist es auch nicht ruhiger“. Im fünften Band der humorvollen Buchreihe schickt sie die chaotisch-liebenswürdige Familie Bundschuh in die Provinz.

Gundula Bundschuh ist außer sich! Warum erfährt sie immer als letzte von allem? Dabei handelt es sich um keine Kleinigkeit, denn ihr Göttergatte Gerald hat beschlossen, ihr schönes Haus im Rotkehlchenweg zu verkaufen, um raus aufs Land zu ziehen. Jotwehdeh. Und zwar mit der ganzen Familie, inklusive beider Großmütter und der reizenden Schwägerin Rose. Eins ist schnell klar – wegziehen ist einfach. In der Provinz anzukommen aber ganz und gar nicht…

In ihrer Bundschuh-Reihe nimmt Andrea Sawatzki das deutsche Familienleben auf amüsante Weise aufs Korn. Auch die Fortsetzung „Woanders ist es auch nicht ruhiger“ wartet wieder mit absurder Situationskomik auf, die trotzdem direkt aus dem Leben gegriffen scheint. Sämtliche Bände wurden fürs Fernsehen verfilmt, Andrea Sawatzki und Axel Milberg spielten die Hauptrollen.

Die Lesung “Woanders ist es auch nicht ruhiger” mit Andrea Sawatzki am Sonntag (16.01.2022) um 15 Uhr im Kleist Forum.

Ticketpreis: 20,- / 18,- / 10,- € (Kinder und Jugendliche) / 40,- € (Familienticket) | Tickets online unter www.kleistforum.de

Hinweis: es gilt die 2G-Regelung und während der Lesung muss der Mund-Nasen-Schutz auch am Platz getragen werden.