Frankfurter Grüne für Verbleib der BStU-Außenstelle in Frankfurt (Oder)

BStU-Außenstelle soll in Frankfurt verbleiben – offener Brief an den Ministerpräsidenten Dietmar Woidke. Auf Initiative der Bündnisgrünen Landtagsabgeordneten Sahra Damus vernetzten sich im Januar 2020 Menschen und Institutionen in Frankfurt (Oder), die gemeinsam für den Erhalt der BStU-Außenstelle in der Stadt kämpfen wollten. Unter den ca. 30 Unterstützenden befinden sich Zeitzeuginnen und Zeitzeugen, der Oberbürgermeister, die Viadrina-Präsidentin, Bürgerinnen und Bürger, sowie Institutionen und Parteien aus Frankfurt (Oder). Eine Schreibgruppe der Freunde der BStU, wie sich die Gruppe nannte, entwarf einen offenen Brief an den Ministerpräsidenten Dietmar Woidke, in welchem noch einmal alle Argumente aufgezählt wurden, die für den Verbleib der BStU-Außenstelle mit ihrem Archiv und ihren 55 Mitarbeitenden in Frankfurt (Oder) sprechen.

mehr...
Gehört am Freitagnachmittag fast schon zum gewohnten Bild: LKW-Staus auf der A12 in Richtung Polen

IHK schlägt Alarm: Außenminister soll Lösungen finden

Die Lage an der Grenze zu Polen entwickelt sich aus sicht deer Brandenburger IHKs zur Katastrophe. An allen Übergängen hat sich ein enormer Rückstau gebildet – einerlei, ob Bundesautobahn A11, A12, A15 oder A4. Selbst innerstädtische Grenzübergänge wie in Schwedt/Oder oder Guben sind betroffen. Die Auf- und Zufahrten sind verstopft.

mehr...

Infoschalter am Bahnhof Frankfurt (Oder) bleibt erhalten

Der Informations- und Verkaufsschalter am Bahnhof Frankfurt (Oder) bleibt auch nach 2022 bestehen. Dann übernimmt die ODEG die RE1-Strecke u.a. zwischen Frankfurt (Oder) und Berlin von der Deutschen Bahn. Die ODEG hatte im Jahr 2019 die Ausschreibung der Netz-Vergabe gewonnen. Aufgrund von Anfragen bei der Grünenpolitkerin Sahra Damus, ob die ODEG die Schalter weiter fortführt, hat sich die Frankfurter Landtagsabgeordnete mit dieser an die Landesregierung gewant.

mehr...

Deutscher Wetterdienst gibt Sturmwarnung für Teile Brandenburgs heraus

Der Deutsche Wetterdienst hat für große Teile Deutschlands die zweithöchste Unwetterwarnstufe herausgegeben. Auch für Teile Brandenburgs warnt der DWD vor Unwetter und orkanartige Böen mit Windgeschwindigkeiten von 100 Kilometern pro Stunde. Von Sonntagabend, 18 Uhr bis Montagmorgen, 8 Uhr können einzelne Orkanböen mit bis zu 120 Kilomtern pro Stunde über das Land fegen.

mehr...
© Foto by Skitterphoto/pixabay

Frankfurter LINKE kritisiert “Defender 2020”

Derzeit laufen im Rahmen des NATO-Manövers „Defender 2020“ Truppentransporte auch durch Brandenburg. Die länderübergreifende Übung findet im Mai in Polen und den baltischen Staaten statt. Es ist erwartbar, dass die Truppentransporte auch in Frankfurt (Oder) wieder beobachtet werden können. Das kritisiert der Kreisvorsitzende der Linken in Frankfurt (Oder), Stefan Kunath…

mehr...
Anja Mayer, Landesvorsitzende der LINKEN in Brandenburg

Anja Mayer sieht positive Veränderungen in Frankfurt

Am Freitag hat Anja Mayer, die Landesvorsitzende der LINKEN in Brandenburg unsere Oderstadt besucht. Grund genug für uns, die Vorsitzende der Oppositionspartei zu befragen, wie sie Frankfurt (Oder) aus der Landeshauptstadt Potsdam heraus wahrnimmt.Wir sprachen mit ihr über Brandenburg, unseren Oberbürgermeister René Wilke und die AfD…

mehr...