Autofahrerin überschlägt sich auf B112 bei Lebus

Am Freitagmittag fuhr eine 40-jährige PKW-Fahrerin auf der B112. Am Ortseingang Lebus tuschierte sie mit ihrem Fahrzeug die Verkehrsinsel, überschlug sich und landete anschließend im Straßengraben. Dabei wurde die Frau zum Glück nur leicht verletzt. Die Feuerwehr aus Lebus und Podelzig war mit 15 Frauen und Männern vor Ort im Einsatz. Die B112 war für ca. eine Stunde komplett in beiden Richtungen gesperrt. Erst Ende Oktober gab es auf der B112, ganz in der Nähe, einen tödlichen Unfall mit zwei PKW.