Babytaler: willkommen in Frankfurt!

Am Dienstagmorgen fand nach langer – pandemiebedingter – Pause wieder die erste Willkommensveranstaltung für Frankfurter Neugeborene statt. Im Rahmen des Babytalers sind 20 Babys mit ihren Eltern zu der von der Arbeiterwohlfahrt organisierten Veranstaltung gekommen. Neben kleinen musikalischen Einlagen vom Staatsorchester Frankfurt (Oder), die eigens für den Babytaler eine CD aufgenommen haben, gab es interessante Hintergründe über die Namen der Kleinsten, Gedichte von Kindern der AWO Kita, sowie die Überreichung des Babytalers. In diesem Jahr sind noch weitere Termine geplant, für welche die AWO noch weitere Unterstützer sucht. Eltern, die ihr Neugeborenes für den Babytaler gerne anmelden möchten, können sich direkt an die Arbeiterwohlfahrt Frankfurt (Oder) wenden.