Schwerverletzter bei Unfall auf A12

Am heutigen Mittwoch, gegen 10:55 Uhr kam es auf der A12 zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwischen den Anschlussstellen Friedersdorf und Storkow sind zwei Sattelzüge zusammengestoßen. Einer der beteiligten Fahrer, ein 45-jähriger Mann, erlitt dabei schwere Verletzungen und musste aus dem Führerhaus befreit werden. Anschließend brachten ihn Rettungskräfte in ein Krankenhaus. Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Richtungsfahrbahn Frankfurt (Oder) bis ca. 12:25 Uhr voll gesperrt. Anschließend wurde der Verkehr auf der linken Fahrspur wieder freigegeben. Die Anschlussstelle Friedersdorf blieb jedoch bis auf Weiteres noch gesperrt. Kriminalisten der Inspektion Oder-Spree/Frankfurt (Oder) ermitteln nun zur genauen Ursache des Geschehens.